Brandes


Brandes

Brandes, Georg, dän. Literarhistoriker, geb. 4. Febr. 1842 in Kopenhagen, ging 1877 nach Berlin, 1882 wieder nach Kopenhagen, Führer der jüngern nord. Schriftsteller; Hauptwerk: »Die Hauptströmungen in der Literatur des 19. Jahrh.« (deutsch, 2. Aufl., 6 Bde., 1900 fg.); außerdem: »Moderne Geister« (4. Aufl. 1900). – Vgl. Ipsen (dän., Tl. 1-3, 1902-4). – Sein Bruder Karl Edvard Cohen B., geb. 21. Okt. 1847 zu Kopenhagen, lebt das. als Schriftsteller, bes. Schauspieldichter.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brandes — ist der Familienname folgender Personen: Alwin Brandes (1866–1949), deutscher Politiker und Gewerkschaftsführer August Heinrich Werner Brandes (1798–1858), deutscher Pädagoge und Hochschullehrer August Brandes (1872–1948), deutscher Freskenmaler… …   Deutsch Wikipedia

  • Brandes — (Lang de|Burns) is a German surname and Jewish surname, and may refer to:* Bernd Jürgen Armando Brandes (died 2001), German cannibalism victim * Charles Brandes, American money manager * David Brandes (born 1968), German musician * Edsel Brandes… …   Wikipedia

  • BRANDES (G.) — Le comparatisme, branche moderne de l’histoire littéraire, exige des esprits brillants, ouverts à toutes les influences, curieux de nouveautés, découvreurs, traducteurs et vulgarisateurs inlassables. En même temps, rien n’est plus ingrat que le… …   Encyclopédie Universelle

  • Brandes — Brandes, 1) Joh. Christ., geb. 1735 in Stettin; wurde Kaufmann, mußte aber bald wegen Veruntreuung flüchten, wurde in Polen Tischlerlehrbursche, Schweinefütterer, Quacksalber, Tabakskrämer, Bedienter u. kam als solcher nach Lübeck, wo er sich… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Brandes — Brandes, 1) Johann Christian, Schauspieler und dramatischer Dichter, geb. 15. Nov. 1735 in Stettin, gest. 10. Nov. 1799 in Berlin, kam nach abenteuerlichen Jugendschicksalen 1757 zur Schönemannschen Schauspielergesellschaft in Lübeck, später zu… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Brandes — Brandes, Johann Christian, geb. 1735 zu Stettin, der sein Abenteurerleben selbst beschrieb (2. Aufl. Berlin 1802–1805. 3 Bde.), dichtete das erste deutsche Melodrama »Ariadne auf Naxos«. wozu Benda die Musik setzte, zahlreiche Vor und Nachspiele… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Brandes — Brandes, Georg Morris Cohen …   Enciclopedia Universal

  • brandes — ● brandes nom féminin pluriel Vastes étendues de terrain stérile où l on ne trouve qu ajoncs, bruyères, genêts, etc …   Encyclopédie Universelle

  • Brandes — [brän′dəs] Georg Morris [gē ō̂r′ mō̂′rēs] (born Georg Morris Cohen) 1842 1927; Dan. literary critic …   English World dictionary

  • Brandes — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Le patronyme Brandes peut désigner : Ernest Brandes (1768 1810), écrivain allemand ; Georg Brandes (1842 1927), écrivain et critique littéraire… …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.